Termine

 

19.10.2015, 14.30 bis 16 Uhr, Aula Obermenzinger Gymnasium
Thema: Akkus, Wasser und Sojabratlinge - Was kann ich als Jugendlicher für den Klimaschutz tun?
Referent: Leo Herrmann (Abiturient und Absolvent eines Freiwilligen Ökologischen Jahres)
Moderation: Kai Schäfer (Nord Süd Forum München e.V.)
Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V. in Kooperation mit der Münchner Schulstiftung – Ernst von Borries

17.10.2015
Energietag Obermenzing am Obermenzinger Gymnasium, alle Vorträge können Sie hier herunterladen

12.–29.10.2015
9. Münchner Klimaherbst
mehr >>>

22./23.7.2015
Workshop des Arbeitskreises Umwelt und Energie in Benediktbeuern
mehr >>>

15.12.2015
Dreharbeiten eines japanischen Filmteams am Obermenzinger Gmnasium

Mitte Dezember 2015 kam ein deutsch-japanisches Filmteam, um mit Schülern und Lehrern über die Einbindung des Themas Umweltschutz und Klimawandel in den Unterricht zu sprechen. Weitere Inhalte des siebenstündigen Drehtags waren die vielen Projekte, die in diesem Bereich am Obermenzinger Gymnasium laufen. Der Dreh am Obermenzinger Gymnasium war natürlich nur ein Teil des Films. Das Team drehte an verschiedenen Orten in Deutschland und führte Gespräche mit vielen Energieexperten. Das Obermenzinger Gymnasium deckte den Teil Schule ab. Die gleichen Inhalte wurden auch in Japan filmisch dokumentiert. Der gesamte Film, der einen Vergleich der Energieversorgung in Deutschland und Japan zeigt, wird als DVD allen japanischen Schulen zur Verfügung gestellt.

15.2.2016
Besuch der Q11 im Motorenlabor der TU München, Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen

In den Schuljahren 2015/17 vergleicht das W-Seminar Physik mit 13 Schülern verschiedene Antriebstechniken (Verbrennungsmotoren (Benzin, Diesel, Erdgas, Wasserstoff), Elektromotoren, Dampfmaschine, aber auch Raketenantriebe, Triebwerke, etc.).

Während der Faschingsferien 2016 erhielt das Obermenzinger Gymnasium die Nachricht, dass die Teilnehmer des W-Seminars am Montag den 15. Februar die seltene Gelegenheit bekommen, das ganz in der Nähe der Schule gelegene Motorenlabor des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen der Technischen Universität München zu besuchen. Dort befindet sich auch das TU Fast Racing Team. Das Studenten-Team nimmt an der offiziellen Weltmeisterschaft für Elektro-Formel 1 Fahrzeuge teil.

Da alle Vortragsräume belegt waren, erklärte uns Herr Dr. Härtl im Gemeinschaftsraum, welche Themen an der Fakultät für Maschinenwesen gelehrt werden. Anschließend ging er auf die verschiedenen Arbeitsschwerpunkte des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen ein. Der Hauptinhalt seines Referats war, welche Möglichkeiten es gibt, Verbrennungsmotoren zu verbessern und weiterzuentwickeln. Es war interessant, dass auf den Prüfständen immer nur ein Zylinder eines Motors untersucht wird.

Bevor wir einen Rundgang durch die Labors machten, stellten uns zwei Studenten die Aktivitäten des TU Fast Racing Teams vor. Die Studenten entwickeln und verbessern kleine Rennwagen, die entweder mit Verbrennungs- oder mit Elektromotoren angetrieben werden. Bei den Rennen fahren nicht alle Fahrzeuge gleichzeitig. Sondern es geht darum, einen sehr kurvenreichen Kurs in möglichst kurzer Zeit zu durchfahren.

Auf dem Weg durch die Labors wurde sichtbar, welch immenser Aufwand getrieben werden muss, um die notwendigen Parameter zu messen

28.6.2016
Vortrag beim Workshop ÖKOPROFIT Schulen in Geretsried

Seit vielen Jahren gibt es das Projekt ÖKOPROFIT. Ziel ist, dass kleine und große Unternehmen unter Leitung eines Beraterteams technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Rohstoffe, Wasser und Energie einzusparen, Abfall zu vermeiden sowie Emissionen zu reduzieren. Gleichzeitig sensibilisieren sie ihre Belegschaft für Umweltfragen. In diesem Rahmen gibt es das Teilprojekt ÖKOPROFIT Schulen im Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen mit vier teilnehmenden Schulen. Im Rahmen eines Workshops wurde thematisiert, wie Umweltengagement in einer Schule fest implementiert und verstetigt werden kann. Daher stellte das Obermenzinger Gymnasium sein Umwelt- und Energiemanagement unter dem Titel Bewusstsein für die Umwelt und das Klima schaffen - Der Weg des Obermenzinger Gymnasiums vor.

 

 

 

Termine

 

10.10.2016
Schulung der Energiepaten des Obermenzinger Gymnasium beim Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ) in München

 

Alle Termine >>>

Seit dem 1.1.2015 bezieht das Obermenzinger Gymnasium ausschließlich ökologischen Strom.

Wechseln auch Sie!

Davon profitieren die Umwelt, Sie und die Schule.